Erwähnenswert - Abenteuer

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Erwähnenswert

Nationale sowie internationale weltberühmte Pilotinen und Piloten gehören zu meinem persönlichen Freundeskreis, worauf ich als kleiner Sportpilot sehr stolz bin. 


Wer Unrecht scheut, auf den rechten Pfad wandelt, braucht nicht zu fürchten sich zweimal im Leben zu begegnen. Familie Weber aus Bolivien, Abenteuer pur, (dritte Leseprobe), die zwischenzeitlich wieder in Deutschland lebt, hat mich übers Internet nach vielen Jahren wieder gefunden, mich in Ihrem Haus im Breisgau eingeladen, wo wir im Sommer 2015 drei herrliche Tage verbracht haben.   



In der Pause der zweiten Theoriestunde für den Flugschein, wurde in der Fliegerklause der Kauf meiner ersten Maschine Cessna 210 auf einem Bierdeckel besiegelt. Treu  nach meinem Slogan,
          "Machen...und nicht labern"   
denn der hatte mich noch nicht betrogen. 


Keinen unnötigen Ballast durch Garderobe, aber die muss sauber sein. Das gilt auch  für den Ballast des Lebens. Es war schwer mit einem eigenen Flugzeug zu landen und nach Arbeit zu fragen. Lass mich drei Tage arbeiten, wenn Du nicht zufrieden bist, brauchst Du nicht zu zahlen. Ansonsten zahlst Du mir das, was ich Dir wert war. Es funktionierte nach bewährter Regel:
      Wer gut sät kann gut ernten.  
  
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü